Individual Teaser

Denim

Ein Style der niemals aus der Mode kommt: Denim. Maskulin, strapazierfähig, vielseitig – Die Auswahl macht es den Männern leicht, für jeden Anlass die richtige Jeans zu finden. Verschiedene Modelle und Schnitte ermöglichen es, dass die Denim sowohl im Business wie auch in der Freizeit getragen werden kann.

Mehr lesen

Herren Denim – Die Jeans als absolutes Must-Have

Wir können nicht ohne – und ganz ehrlich? Wollen wir auch nicht. Die Herren Denim ist nicht nur besonders stilsicher, sondern auch alltagstauglich. Egal, ob nun Business oder Freizeit – eine Jeans ist die perfekte Hose für zahlreiche Outfits und für viele unterschiedliche Unternehmungen. Je nach dem wie man die Jeans kombiniert – T-Shirt, Hemd oder Pullover – es lassen sich jedes Mal aufs Neue stilsichere Looks kreieren.

Wer sich lange an seiner Denim erfreuen möchte, sollte darauf achten, dass die Jeans auch wirklich richtig passt. Damit dies gelingt, haben wir ein paar essentielle Tipps. Jeansgrößen können in unterschiedlichen Einheiten angegeben werden: Entweder als Konfektionsgröße oder in Inch, die amerikanische Maßeinheit. Ein Inch entspricht hierbei etwa 2,54 cm. Meistens werden Jeansgrößen mit Bundweite (W) und Länge (L) in Inch angegeben. Die Suche nach der perfekten Jeans ist nicht immer einfach. Mit der Zeit geben Jeans etwas nach und weiten sich. Da liegt der Gedanke nah, direkt eine zu eng sitzende Jeans zu kaufen. Doch es ist wichtig, dass – gerade beim Kauf – die Denim nicht zu eng ist, und weder drückt noch zwickt. Warum? Durch eine zu hohe Spannung werden besonders die Seitennähte der Jeans strapaziert, was dazu führt, dass sie unförmig wird und ihre Passform verlieren könnte.

Jeans – verschiedene Modelle ermöglichen Herren eine große Auswahl

Die Auswahl von verschiedenen Schnitten und Modellen ist bei Jeans besonders groß. Aber durch diese Vielfalt ist für jeden Figurtyp, jede Vorliebe und jeden Anlass die passende Jeans für Herren dabei. Welche unterschiedlichen Passformen es gibt, erklären wir kurz:

  • Slim Fit Jeans: Die schmale und enganliegende Passform eignet sich besonders gut für nicht zu große und schlanke Männer. Die Hosenbeine stauchen sich in den meisten Fällen auf den Schuhen. Im Sommer eignen sich hierfür besonders gut Flipflops bzw. Badeschuhe
  • Skinny Jeans: Die Denim liegt hauteng am Körper an und betont die gesamten Beine sowie Waden und Knöchel. Durch einen hohen Elasthananteil bietet die Jeans trotz einer engen Passform viel Bewegungsfreiheit. Wer auf figurbetonte Outfits steht, wird mit einer Skinny Jeans glücklich sein
  • Regular Fit Jeans: Der Klassiker. Die Jeans ist gerade geschnitten und übertreibt in keine Richtung genau das richtige Mittelmaß und dabei sehr modisch. Eine Denim mit Regular Fit Schnitt eignet sich für nahezu jeden Look
  • Loose Fit Denim: Diese Jeans überzeugen mit einem großzügigen Schnitt, der locker sitzt und eine angenehme Bewegungsfreiheit bietet. Große sowie sportliche und kräftigere Männer mögen diesen DenimSchnitt besonders gerne
  • Denim – welcher Jeans-Look passt zu welchem Anlass?

    Männer mögen es gerne praktisch, modisch und trotzdem bequem. Eine Denim ist hierfür genau die richtige Lösung. Durch eine Vielzahl an Schnitten und Modellen lässt sich die Jeans für Herren besonders gut und stilvoll kombinieren. Im Businessalltag gehören die Denims mittlerweile schon dazu und ergeben zusammen mit stilvollen Hemden ein stimmiges und elegantes Outfit. Hierfür einfach einen Gürtel und farblich passende Schuhe kombinieren. Wer es lässiger mag, darf gerne auch Sneakers dazu tragen. Mittlerweile verschwimmen die Grenzen von strikter Businessmode und Freizeitmode immer mehr. So ist heute nicht mehr unüblich mit seinem Jeans und Hemd-Outfit sowohl zum Business-Lunch wie auch zum Feierabendbier mit Freunden zu gehen. Wichtig ist, dass die Herren sich mit ihrem Denim-Look wohlfühlen.