30. April 2015

Anzug? Check! Der karierte Anzug

Wo man hinschaut, sieht man Karos. Aus der Männermode sind sie einfach nicht mehr wegzudenken. Und auch auf der Pitti Uomo – der Herrenmodemesse schlechthin im Januar – konnte man schon sehen, dass sich ein neuer Trend in der Businessmode abzeichnet: karierte Anzüge. Inzwischen bieten schon viele Labels wie Polo Ralph Lauren, Hugo, Daks, Eduard Dressler und Tommy Hilfiger karierte Anzüge in allen Farben und Facetten an. Wir haben für euch drei Styles von grobem Karo bis hin zum Glencheck zusammengestellt – da sollte für jeden das richtige dabei sein.

DSC04983
Das erste Outfit in diesem Blogbeitrag eignet sich perfekt für kommende heiße Tage. Dieser Anzug von HUGO ist mit seinem großen und plakativen Karo etwas für die Mutigen unter Euch. Wir haben ihn lässig mit T-Shirt und Sneakern kombiniert. Diesen Trend, bei dem ein Anzug mit Freizeitteilen kombiniert wird, nennt man “Suit Down”. Falls Ihr Euren Anzug mit Sneakern tragt, solltet Ihr die Hose auf jeden Fall etwas hochkrempeln. Aber Achtung: die Hose muss zum Hochkrempeln schmal geschnitten sein. Bei einer T-Shirt Anzug Kombination solltet Ihr unbedingt auf Accessoires, wie das Einstecktuch, eine Sonnenbrille oder Armbänder achten. Ohne sie kann solch ein Outfit schnell langweilig wirken. DSC04993

DSC04974

DSC04967

Anzug: HUGO T-Shirt: HUGO Einstecktuch: RODA Armbänder: Sprezza Sonnenbrille: Leidmann Schuhe: Polo

Der zweite Anzug, den wir Euch vorstellen möchten, ist von Baldessarini und hat ein Glencheck-Muster. Beim Glencheck handelt es sich um feines Karomuster, das in verschiedenen Farben ausgeführt wird. Es ist also keine Stoff- oder Garnart, sondern eine Verarbeitungstechnik, die der Musterherstellung dient. In das Glencheck Muster ist zusätzlich ein Hahnentritt-Muster eingearbeitet, das sich perfekt in das Karo einfügt und einen zusätzlichen Kontrast schafft, ohne dabei unruhig zu wirken. Wem es im Sommer zu heiß für eine Krawatte ist, kann diese ruhig mal im Schrank lassen.

DSC04957

DSC04959

Anzug: Baldessarini Hemd: Stenströms Einstecktuch: Tom Rusborg Sonnenbrille: Leidmann

Der dritte Anzug eignet sich durch sein dezentes Glencheck Muster perfekt für den Büro-Alltag. Wer es ausgeklügelt magt, wird diesen Anzug lieben. Das Karo setzt einen subtilen Akzent und ist die perfekte Alternative für alle, die mal etwas anderes als einfarbige Anzüge tragen wollen. Mit einem Paisley Muster, egal ob auf der Krawatte oder dem Einstecktuch, seid Ihr außerdem voll im Trend – das Coachella war voll davon. Abgerundet wird das Outfit durch einen hellbraunen Wildleder Gürtel von Strellson, der auf die Wildleder Schuhe Santoni abgestimmt wurde.

DSC05017

DSC05013

Anzug: Eduard Dressler Hemd: Van Laack Krawatte: Altea Gürtel: Strellson

Wir hoffen, dass wir Euch inspirieren konnten. Besucht uns im Hirmer-Stammhaus in der Kaufingerstrasse 28, München oder online auf www.hirmer.de #Hirmer folgen und erleben

Comments

comments

By admin Stil & Leben Share: