13. November 2012

Napapijri: bereit für Abenteuer am Polarkreis?

Die Marke mit dem schwer aussprechbaren Namen wurde in Italien gegründet und ist seit 2004 Teil der amerikanischen VF Corporation. Ihre Namensherkunft hat sie aber im Finnischen. Napapijri bedeutet “nördlicher Polarkreis”. Für alle, die es ganz genau wissen wollen: die Polarkreise begrenzen die Polargebiete. Ihre Lage ergibt sich aus der Neigung der Erdachse gegenüber der Ekliptik (scheinbare Bahn der Sonne im Lauf eines Jahres vor dem Fixsternhintergrund). Am Polarkreis geht die Sonne am Tag der Sommersonnenwende nicht unter. Dies wird Mitternachtssonne genannt. Am Tag der Wintersonnenwende geht die Sonne am Polarkreis gar nicht erst auf. Sommersonnenwende ist auf der Nordhalbkugel am 21. Juni, auf der Südhalbkugel am 21. oder 22. Dezember. Ein besonderes Ereignis, das es sicher während einer Reise an den Polarkreis zu erleben lohnt. Und damit sind wir auch schon beim richtigen Thema. Denn das Credo von Napapijri ist Abenteuer & Reisen. Die ganze Kollektion sprüht vor Abenteuer- und Reiselust. Gehen Sie mit uns auf die Napapijri-Journey….

“Sweden: Slow Travel” heißt das erste Motto im Reisetagebuch von Napapjiri. Gemeint ist damit, auf langsame Art zu reisen und die Umgebung zu genießen. Freude finden an Sonnenuntergängen, einem guten Buch, der Natur und unseren Gedanken. Die beste Art um diese Art des Reisens zu erleben sind Fortbewegungsmittel, die einen mit seiner Umgebung und der Natur verbinden…die Zugfahrt durch unbekanntes Gebiet, eine Floßfahrt auf einem Kanal, ein Kanu-Trip mit Freunden durch die Wildniss – all das zahlt 100% auf das Erlebniskonto von “slow travel” ein. Das Ziel? Neben der Reise selbst und freien Gedanken, sind die Ziele klar gesteckt: Männerträume wie Baumhäuser, Eco-Lodges, Camping in freier Natur oder ein Wildniss-Survival-Trip. Egal ob vor der Haustür oder ganz weit weg – Napapijri weckt die Abendteuerlust im Mann.

Die perfekte Reisebegleitung ist die Kollektion von Napapijri. Abenteuerlike und extrem männlich kommt die Kollektion mit allem daher, was man für Reisen und die Freizeit braucht. Jacken und Parkas mit vielen praktischen Taschen, oft mit Tunnelzug und Fellkapuze. T-Shirts und Sweatshirts mit aufwendigen Details, Patches, Stitches oder Flockprint. Pullover mit Norwegermuster, lässige Schals und Mützen…und als perfekte Abrundung des Outdoor- und Travelgedankens auch coole Taschen. Selbst wenn unser natürlicher Lebensraum eher selten mit dem Polarkreis zu tun hat – beim Anblick der mächtigen Parkas fühlt Man(n) sich zumindest gut gerüstet für den Winteralltag und auch für alles was sonst noch kommen mag.

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.