27. März 2013

Der Mann und der Trench

Es gibt Kleidungsstücke die sind von einer ganz besonderen Aura umgeben. So ist es auch beim Trenchcoat. Er ist schon seit langem ein treuer Begleiter des stilvollen Mannes und gibt seinem Träger zeitlose Eleganz. Er schützt zuverlässig vor den Einflüssen des Wetters und setzt dabei dennoch modische Akzente. Ein Trenchcoat wirkt nie angestaubt – er ist ein Klassiker der eben nicht alt wird. Kurz gesagt, ein Trench darf in keiner Herrengarderobe fehlen und ist schon lange nicht mehr aus der Herrenmode wegzudenken. Für welche Farbe Sie sich entscheiden bleibt ganz Ihnen überlassen. Wir erzählen Ihnen mehr über den “Trench” und zeigen Ihnen ein paar unserer Lieblingsmodelle der aktuellen Saison…


Der Trench und der berühmte “Träger”

Humphrey Bogart trug 1941, einen klassisch, beigen Trenchcoat im Film Casablanca. Sein lässiger Auftritt in Trenchcoat und Hut, machte den Trench ein für alle mal vom “Alltags-Wettermantel” zum “modischen must-have”. Wenngleich der Hut-Trend nicht wirklich bis in die heutige Zeit überlebt hat, ist der Trenchcoat-Trend noch immer ungebrochen! Selbst über hundert Jahre nach seiner Erfindung durch Thomas Burberry als wetterfesten Armeemantel, hat der Trench nicht an Aktualität eingebüst. Auch heute noch ist der Trench ein Allwettermantel der seinen Träger perfekt vor Regen und Wind beschützt und dabei noch hochmodisch aussieht.

Gerade deswegen, ist er ein idealer Begleiter für alle Business-Termine. Schauen Sie sich unser Pinterest-Moodboard an und holen Sie sich einige Inspirationen! Mit dem Trenchcoat sehen sie tagsüber zu einem Termin perfekt aus, genauso wie zum After-work-dinner danach. Neben Anzug und Sakko, ist der Trench auch lässig kombiniert mit Jeans und Pullover ein “winner”.

Aber nicht nur die Modewelt besinnt sich immer wieder auf den “Trenchcoat”. Auch die Musikwelt widmet sich dem “Trench” in gleich mehreren Songs. Mando Diao singen 2009 “Blue Lining White Trenchcoat”, die Strokes in 2001 “Why won´t you wear your new trenchcoat”. Pale Forest hingegen singt “Hey mister trenchcoat – what grey weather were having”.

Wir wollen Ihnen nachfolgend einige unserer 4 Lieblings-Trenchmodelle der Saison vorstellen.
Erstes Bild, von links: Der dunkelblaue Kurz-Trench, Modell Mayfair, von “Hackett London” aus Baumwolle, ist mit seinem karierten Unterkragen “very british”. Ein echter Klassiker für Ihren Kleiderschrank! Der beige “Bugatti” Sommertrench, ist nur halb gefüttert und damit super leicht und angenehm. Sein Baumwoll-Mix-Material mit Lederdetails (wie z.B. unter dem Kragen) ist trotzdem super robust und wetterfest, falls man(n) mal vom Aprilwetter oder einem späteren Sommerregen überrascht wird.

Zweites Bild, von links: Der “Tom Rusborg” Kurz-Trench aus schwarzer Baumwolle ist ideal fürs Büro, aber auch für den Start ins Wochenende. Der Trench ist ebenfalls in Beige erhältlich. Der kittfarbene, mittellange Trench vom italienischen Trendlabel “Mabrun” ist aus 100 % Baumwolle und daher sehr angenehm zu tragen im Sommer.

Wir hoffen unsere Lieblings-Trench-Auswahl hat Ihnen gefallen!
Natürlich haben wir noch eine weitaus größere Auswahl an Trenchcoats von vielen renommierten Marken, wie z.B. Daks London, Schneiders und Boss Black im Onlineshop. Oder schauen Sie einfach in unserem Stammhaus in München in der Kaufinger Straße vorbei und finden Sie Ihren neuen Lieblingstrench in unserer Mantelabteilung im 2. Stock.

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.