25. Oktober 2012

Wie aus einer Wette eine Leidenschaft entstand

Schon längst ist der Single Malt Whisky aus der Destillerie SYLRS am Schliersee in Kennerkreisen kein Geheimtipp mehr – international hat sich die Kunst des Whisky Brennens aus Bayern bereits bei den Genießern behauptet. Um so mehr haben wir uns gefreut, das wir für unser HIRMER Herbstjournal im Schatten der Kupferkessel unsere Rezepte für einen geschmackvollen Herbst shooten durften. Ich war live davei und habe neben toller Herrenmode vor allem den Slyrs-Whisky unter die Lupe genommen! Was mich besonders interessierte….wie kommt man denn als Bayer eigentlich aufs Whisky-Brennen?  

Über Umwege und doch ganz einfach, verrät Florian Stetter (Gründer von SYLRS). Er unternahm im Jahr 1994 eine Studienreise nach Schottland. Ja, das klingt erst einmal mehr nach der Heimat der Whisky-Brennens – denke ich. Zu seiner Überraschung nahm er erstaunliche parallelen zwischen der schottischen Speyside Region und unserem schönen Oberbayern wahr. Tannenwald, Berge, klare Seen….die etwas störrische Art und ein Dialekt der nicht für jeden verständlich ist – ganz wie daheim.

Warum also…. sollte man nicht auch Whisky brennen können, in der Heimat? Aus einer Wette mit den Studienkollegen die Ihn damals begleiteten (um einen Kasten Weißbier übrigens…) entstand eine Leidenschaft… und aus der Leidenschaft ein Business. Ganz genau so muss es ja auch sein, wenn Dinge gut werden sollen! Und davon, dass es gut ist, hab ich mich selbstverständlich auch selbst überzeugt. Den puren Schnaps hab ich mir verniffen..ich war ja schließlich im Dienst…..aber die SLYRS Whisky-Trüffel waren nicht vor mir sicher. Ganz hervorragend kann ich nur sagen!

Wer SLYRS wie ich erleben möchte, der kann dies nach vorheriger Terminvereinbarung, innerhalb einer Destillerie-Führung mit Augen, Ohren, Mund und Nase tun. Hören Sie das Schroten von Malz, riechen und fühlen Sie Schrot und Gerste. Erleben Sie die einzelnen Produktionsschritte anhand von Geruchsproben…und verkosten Sie den einzigartigen Geschmack von SLYRS-Whisky. PS. Sie können Slyrs auch verschenken. Eine stilechte Kombination die wir zum Beispiel auch als ideales Weihnachts-Geschenk für den Mann empfehlen: edler Cashmere-Pullover von Tom Rusborg und SYLRS Whisky-Geschenkset (Whisky + 2 Gläser).

 

 

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.