14. Juli 2015

In der Kürze liegt die Würze

Ist es nicht jeden Sommer das gleiche? Immer wieder kommt die Frage auf: Sind kurze Hosen im Sommer noch erlaubt, oder sollte Man(n) der Welt einen Gefallen tun und zur langen Hose greifen? Sind Shorts nicht etwas für Youngster, die noch bei Mutti wohnen? Hier scheint sich keiner so wirklich sicher zu sein. Jede Quelle im Internet, sei es ein Blog oder eine renommierte Zeitschrift, erzählt etwas anderes. Wir finden: Alles geht, nichts muss! Solange Ihr Euch wohl fühlt. Manch einer ist mit 25 aus kurzen Hosen rausgewachsen, ein anderer rockt sie noch mit 60.

Natürlich sind die Erwartungen an eine Sommerhose groß. Sie soll leicht sein, bequem, klassisch und trotzdem modern. Vor allem eins soll sie aber: gut aussehen und zu mir passen. Man möchte sie im nächsten Jahr noch tragen können, ausgefallen darf sie trotzdem sein. Wir haben euch ein Outfit zusammengestellt und geben euch ein Beispiel bei dem diese Gratwanderung perfekt gelingt.

blog1

blog2

5_blog

Sakko: Windsor

Hose: Hiltl

Schuhe: Rivieras

Hemd: Micheal Kors

Uhr: Smart Turnout

Einstecktuch: Stenströms

Blume: Tibi tie

Wir hoffen, dass wir Euch inspirieren konnten. Besucht uns im Hirmer-Stammhaus in der Kaufingerstrasse 28, München oder online auf www.hirmer.de #Hirmer folgen und erleben

Comments

comments