24. März 2014

Mantel must haves im Frühjahr 2014

Die neuen leichten Frühjahrsmäntel sind die perfekten, stylischen Begleiter für die Übergangszeit im Frühjahr. Wir stellen Ihnen heute die beiden Trendmodelle des Frühjahrs 2014 vor. Unsere im vergangenen Herbst neu eröffnete Mantelabteilung in der 2. Etage unseres Stammhauses in München, lässt keinerlei Wünsche übrig was dass Thema Mann & Mantel betrifft. Wir bieten Ihnen ein riesiges Angebot an Passformen und Qualitäten – in der wie wir meinen – größten Mantelabteilung Deutschlands. Aber auch in unserem Onlineshop finden Sie die wichtigsten Trendmodelle für diese Saison. Lassen Sie sich inspirieren…


Frühjahrs Mantel-Trend Nummer 1: Trenchcoat

Ob in der für Trenchcoats klassischen Farbe Beige, oder in Dunkelblau oder Schwarz – ein Trenchcoat darf in der Frühjahrsgarderobe eines Mannes auf keinen Fall fehlen. Elegant kombiniert zum Businessoutfit, oder lässig in der Freizeit – mit einem Trench machen Sie immer eine gute Figur. Aber nun kurz zur Entstehungsgeschichte dieses vielgeliebten Mantels. Der Trench fand seinen Ursprung, wie der Name schon erahnen lässt in den “Trench” (engl. für Schützengräben) der britischen Armee im ersten Weltkrieg. Er war deshalb bei der Armee so beliebt, weil die witterungsbeständigen Eigenschaften des klassischen Trench-Stoffes (Popeline oder Gabardine) eine willkommene Erleichterung durch wasserabweisende Eigenschaften darstellten. Zudem gewährleistet der weite, doppelreihige Schnitt eine gute Bewegungsfreiheit. Die beliebteste Variante des Trench ist nach wie vor das Original des Trenchcoat-Erfinders Thomas Burberry. Aber mittlerweile gehört der Trench wirklich in jede gute Kollektion. Wir sind dankbar dafür, denn es gibt denkbar keine bessere Alternative für das unbeständige Frühlingswetter mit dem ein oder anderen Regenschauer.

HIRMER Trench-Motiv in Kombi mit businessman ticking check box © Torbz - Fotolia.com

Frühjahrs Mantel-Trend Nummer 2: Kurzmantel / Paletot
Dieser leicht taillierte zumeist einreihige Mantel mit Revers ähnlich wie beim Businessanzug ist der Mantel-Klassiker schlechthin. Er passt perfekt zu allen Businessoutfits, Casual-Chic oder eleganten Anlässen. Der Kurzmantel oder auch Paletot genannt, hat seinen Namensursprung im französischen “Paletot” = Obergewantd. Der Paletot-Klassiker für das Frühjahr ist aus leichter Baumwolle oder Funktionsware gefertigt und maximal dreiviertel-lang. Die Taschen sind meist waagerechte Klapptaschen, aber auch seitliche Schubtaschen sind eine Designvariante. Umgangssprachlich gilt der Paletot als “Kurzmantel”.

HIRMER Kurzmantelmotiv in Kombi mit businessman ticking check box © Torbz - Fotolia.com

Viele weitere Mantelvarianten von renommierten Labels und in ausgezeichneter Qualität finden Sie sowohl online als auch in unserer Mantelabteilung im Hirmer Stammhaus in München. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Trenchcoats HIRMER Fotoshoot FS 2014

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.