22. Juni 2015

Sommer, Sonne und Deine Shorts

Shorts und Bermudas gehören zum Sommer wie Eis und Schwimmen. Früher tabu – heute beliebt an heißen Tagen. Wir zeigen Euch drei Outfits:

insta2

Die sichere Nummer: Egal ob Ihr ihn in die Uni oder in die Stadt anziehen wollt – hiermit macht Ihr sicherlich nichts falsch! Eine lässige Baumwollbermuda, ein Oxford Button-Down Hemd und schlichte weiße Sneaker. Solltet ihr einen Pullover dabei haben, empfehlen wir diesen um die Hüfte zu binden, und nicht über die Schultern zu tragen. Ihr seid ja nicht auf dem Tennisplatz. Das Hemd könnt Ihr klassisch oder hochgekrämpelt tragen.

insta1

Shorts: POLO RALPH LAUREN
Pullover: POLO RALPH LAUREN
Hemd: POLO RALPH LAUREN
Schuhe: POLO RALPH LAUREN

Khaki und Blau sind diesen Sommer total angesagt! Diese Farbkombination steht für italienischen Chic und Dolce Vita! Das Hemd im farbenfrohen Paisley Muster, kombiniert mit dem mittelblauen zweireihigen Blazer von L.B.M, setzt den i-Punkt. Tipp: gerade wenn man auffällige Hemden wählt, sollte das Sakko in Struktur und Farbe dezent gehalten sein! Erdtöne sind diesen Sommer allgegenwärtig und gerade in der Kombination mit den vielen unterschiedlichen Blau-Schattierungen passend. Achtung: besonders hellen Hauttypen steht nicht jeder Erdton, es kann sein, dass man etwas blass wirkt.

insta2

DSC05762

Shorts: TOMMY HILFIGER
Sakko: L.B.M.
Hemd: SIGNUM
Einstecktuch: RODA

Das nächste Outfit versprüht mehr italienischen Flair als Eros Ramazotti. Das Sakko von einem der besten Newcomer aus Italien, LARDINI, wird Euer Liebslingssakko in diesem Sommer. zweireihig, Beige, Leinen und das Fantasiemuster stellen alle für sich schon einen Trend dar, aber hier packt LARDINI alles in ein Sakko. Spätestens nach der gemeinsamen Kollektion mit Nick Wooster sollte allen Modeaffinen LARDINI ein Begriff sein. Aber nicht nur Nick Wooster oder Gabriele Passini vertrauen auf die Fertigung von der Manufaktur aus Italien, sondern auch viele weitere große Namen.

Um den sommerlichen Look perfekt zu machen, kombinieren wir hier eine weiße Bermuda-Short von Hackett, welche wunderbar zum Beige des Sakkos passt. Tipp: das dunkle Hemd von CELLINI gibt dem Ganzen den gewissen Kontrast, sonst würde das Outfit zu hell werden.
Die Blume im Revers, sowie das rote Einstecktuch sind kleine Details, die dem Outfit noch das gewisse Extra verleihen. Ein Schuh Must-have in dieser Saison sind perforierte Schuhe, wie wir im Blogbeitrag: „Mut zur Lücke“ – perforierte Schuhe vorgestellt haben. Diese Schuhe von Boss sind clean und eignen sich daher sowohl für Business- als auch für smarte Casual-Outfits.

insta1

Shorts: HACKETT
Sakko: LARDINI
Hemd: TOM RUSBORG
Einstecktuch: RODA
Schuhe: BOSS

Wir hoffen, dass wir Euch inspirieren konnten. Besucht uns im Hirmer-Stammhaus in der Kaufingerstrasse 28, München oder online auf www.hirmer.de #Hirmer folgen und erleben

Comments

comments