17. Dezember 2013

Vorberichterstattung: Spitzenspiel um Platz 1. in Köln – EHC Red Bull München zu Gast in Wolfsburg – ERC Ingolstadt gegen Hamburg Freezers live auf ServusTV

20131217_blog_hockey

Sender ServusTV sendet Live-Spiel / Top-Spiel in Köln / Hamburg will nach Sieg gegen die Grizzly Adams aus Wolfsburg weiter nachlegen

Auch dieses Wochenende erwarten uns Spitzenspiele am Fließband. Ohne Zweifel ist das Spiel Kölner Haie vs. Thomas Sabo Ice Tigers das Top-Spiel des 30 Spieltages in der deutschen Eishockey Liga. Mit einem Sieg können die Kölner Haie ihren Vorsprung auf Platz zwei weiter ausbauen, hingegen das Team aus Nürnberg mit einem Sieg bis auf einen Punkt an die Kölner Haie herankommen würde. Der EHC Red Bull München befindet sich nach den zwei Siegen sprichwörtlich im Aufwind. Am Freitag wartet auf das Team von Pierre Page ein schweres Spiel gegen die Grizzly Adams aus Wolfsburg. Der ERC Ingolstadt empfängt nach seiner Niederlage gegen die Kölner Haie die Hamburg Freezers. Das Spiel wird live ab 17:30 Uhr auf ServusTV übertragen.

Freitag, 13.12.2013, 19:30 Uhr: Grizzly Adams Wolfsburg vs. EHC Red Bull München

Die letzten beiden Spieltage waren für die Spieler vom EHC Red Bull München ein perfekter Spieltag. Mit Siegen gegen die Hamburg Freezers sowie die Iserlohn Roosters konnte der EHC wichtige Punkte im Kampf um die Playoffs sammeln. Überragender Mann war dabei Daniel Sparre, den in den letzten beiden Partien insgesamt drei Tore gelungen und so maßgeblichen Anteil an den Aufwärtstrend der Bullen hat. Die Grizzly Adams Wolfsburg mussten am letzten Spieltag eine 1:3 Niederlage gegen die Hamburg Freezers hinnehmen und verabschiedeten sich vorerst von der Spitzengruppe Haie, Tigers sowie Freezers. Doch mit einem Sieg gegen die Bullen könnte man wieder an das Trio herankommen. So lies Head-Coach Pavel Gross verlauten, dass die Niederlage schmerzhaft war, aber man im Spiel gegen den EHC Red Bull München alles geben werde, um die Punkte in Wolfsburg zu lassen.

Sonntag, 22.12.2013, 14:30 Uhr: Kölner Haie vs. Thomas Sabo Ice Tigers

Spitzenspiel! Platz 1 vs. Platz 2! Was will man als Eishockey-Fan mehr? Die Kölner Haie zeigen sich in dieser Saison in einer exzellenten Form, schon zwanzig Siege konnte man in dieser Saison einfahren und nun thront man mit 59 Punkten von der Tabellenspitze. Die Ice Tigers sind mit 55 Punkten und einen Spiel weniger engster Verfolger der Haie. Am letzten Wochenende deklassierten die Tigers den Meister Eisbären Berlin mit 5:1. Beide Teams zeigen sich in blendender Form, es wird also spannend. Das Hinrundenspiel endete mit einem 5:3 Sieg für die Kölner Haie. Bester Mann war damals der Haie-Angreifer Rok Ticar mit einem Tor sowie einer Vorlage.

Sonntag, 22.12.2013, 17:45 Uhr ERC Ingolstadt vs. Hamburg Freezers

Der ERC Ingolstadt ist und bleibt weiterhin eine Wundertüte. Am vorletzten Spieltag gewann mit einer überragenden Leistung 5:1 gegen die Adler aus Mannheim. Dabei war Robert Sabolic mit drei Toren bester Mann auf dem Feld. Doch schon am letzten Spieltag folgte eine 3:0 Niederlage gegen die Hamburg Freezers. Damit rutschen die Ingolstädter wieder aus den direkten Playoff-Rängen aus. So stehen die Ingolstädter als unter Zugzwang und ein Sieg gegen die Hamburg Freezers ist Pflicht, um nicht vollständig den Kontakt zu den Playoff Rängen aus den Augen zu verlieren. Am Sonntag überträgt der Sender ServusTV ab 17:30 Uhr live die Partie ERC Ingolstadt vs. Hamburg Freezers. Schalten Sie ein!

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.