10. Februar 2016

Welcher Stadtteil passt am besten zu dir?

Welcher Stadtteil von München passt am besten zu dir?

Notiere dir die Buchstaben, die zu deiner jeweiligen Antwort gehören. Die Antwort muss nicht komplett auf dich zutreffen. Nimm einfach die Antwort, die am ehesten zu dir passen würde.

Frage 1: Was machst du nach Feierabend?
– Draußen sitzen und ein kühles Bier genießen. (B)
– Ab auf die Couch und nicht mehr bewegen. (C)
– Jeden Tag ist Party angesagt. (A)

Frage 2: Das ist dir an deinem Stadtteil wichtig.
– Wenn ich aus der Tür rausgehe sollte immer viel los sein. (A)
– Ich wohne zentral und komme überall schnell hin. (C)
– Ich bin im Grünen und habe meine Ruhe. (B)

Frage 3: Du isst am liebsten…
– …Vegan oder Bio (B)
– …Beim Dönermann oder Lieferando (C)
– …in den Restaurants um die Ecke (A)

Frage 4: Was arbeitest du?
– Irgendwas mit Medien. (A)
– Als Freelancer. (B)
– Ich bin Student. (C)

Frage 5: Wo gehst du am liebsten einkaufen?
– In großen Kaufhäuser um die Altstadt. (B)
– Ich kauf lokal. (A)
– In Ketten wie H&M und Zara. (C)

Frage 6: Was trinkst du in Bars am liebsten?
– Ein guter Wein geht immer. (B)
– Ein klassisches helles. (C)
– Ein Club Mate mit Vodka ist am besten. (A)

Frage 7: Wie sollte deine Wohnung sein?
– Sie soll auf jeden Fall Altbau sein. (A)
– Hauptsache sie ist günstig. (C)
– Ich brauche möglichst viel Platz. (B)

Frage 8: Wie sieht dein perfekter Samstag aus?
– Früh aufstehen, Sport machen, abends für Freunde kochen (B)
– Samstags muss ich meistens arbeiten (C)
– lange schlafen, irgendwo brunchen, abends zur nächsten WG-Party (A)

Frage 9: Wenn du einen Kultur-Tag machen willst, wohin gehst du?
– Ins Museum in die aktuellste Ausstellung. (A)
– Ins Theater oder die Oper. (B)
– Auf ein Konzert. (C)

Wenn du (A) am meisten hast, passen die Isarvorstadt, Maxvorstadt und Haidhausen am besten zu dir.
Das „In“ Viertel Isarvorstadt ist nicht nur als Wohngegend beliebt, sondern auch für die vielen Bars und Kneipen bekannt. Genauso sind auch die Maxvorstadt und Haidhausen beliebte Wohn- und Feiergegenden. Du solltest hier wohnen, da immer etwas los ist und wenn du doch mal einen ruhigen Tag brauchst, bist du ganz schnell an der Isar oder im Englischen Garten und kannst dort entspannen. Ansonsten sind die Stadtteile die ideale Gegend für Leute, die in einer lebendigen, toleranten und multikulturellen Umgebung wohnen möchten. Hier hast du die perfekte Mischung aus Nachtleben und kleinen kultigen Läden. Auch Kultur-Junkies kommen hier mit dem Gärtnerplatztheater und dem Kunstareal auf ihre Kosten.

Wenn du (B) am meisten gewählt hast, passen Solln, Neuhausen und Bogenhausen am besten zu dir.
Am südlichen Rand von München befindet sich der schöne und ruhige Stadtteil Solln, auch Neuhausen und Bogenhausen begeistern mit ihren schönen Wohngegenden. Hier solltest du wohnen, um in kürzester Zeit in den Bergen oder an Seen zu sein aber ebenfalls nur einige Minuten in das Stadtzentrum zu brauchen. Diese Stadtteile sind vor allem bei jungen, besser verdienenden Familien beliebt. Hier kannst du bei einer Vielzahl an Möglichkeiten frisches und regionales Essen auf Märkten oder im Bio-Laden kaufen. Auch für die Latte-Macchiato-Mütter gibt es hier genügend Cafés, um sich die Nachmittage zu vertreiben.

Wenn du (C) am meisten gewählt hast, passen Pasing, Westend und Giesing am besten zu dir.
Die Stadtteil Pasing, Westend und Giesing sind ideal für Studenten, die auf ihren Geldbeutel achten müssen. Hier bekommst du bei der Wohnungswahl mehr für dein Geld. In diesen Stadtteilen hast du oft genügend Geschäfte in der Umgebung um nicht sofort in das Zentrum fahren zu müssen. Aber du bist trotzdem innerhalb von 10 Minuten am Marienplatz und kannst das Geld, das du bei der Wohnung sparst in neue Kleidung investieren. Und wenn du an heißen und sonnigen Tagen im Sommer mal entspannen willst, findest du in den Stadtparks in der Umgebung auch immer noch ein ruhiges Plätzchen.

Na, bist du überrascht?

Wir haben alle Bilder auf dem Instagram Account @weloveminga gefunden.

#hirmerkannmuenchen #kauflokal #hirmerkannmann

Comments

comments